Kurabgabe und Ostseecard in Hohwacht

November 2020

In der Gemeinde Hohwacht ist ganzjährig eine Kur­abgabe zu entrichten. Diese Kur­abgabe oder auch Kurtaxe genannt ist von allen orts­fremden Personen zu entrichten, die sich in der Gemeinde Hohwacht aufhalten und unser Ferienhaus hey BEACHVILLA besuchen.

Ostseecard Kurabgabe Hohwacht
Ostseebad Kurabgabe an der Ostsee

Wir senden unseren Gästen vorab per Mail den Anmelde­link. Hier müssen alle Daten aus­gefüllt und anschließend aus­gedruckt werden. Kinder und Jugend­liche bis zur Voll­endung des 18. Lebensjahres sind freigestellt.

Die Ostseecard bietet nicht nur freien Zugang zum Strand von Hohwacht, sondern auch zum Strand von folgenden weiteren Ostsee­bädern: Blekendorf, Burg/Fehmarn, Dahme, Eckern­förde, Glücks­burg, Großen­brode, Grömitz, Heiken­dorf, Heiligen­hafen, Kellen­husen, Laboe, Neustadt, Pelzerhaken, Retten, Scharbeutz, Haffkrug, Schönberg, Sierksdorf, Timmen­dorfer Strand und Trave­münde. Der angrenzende Sehlen­dorfer Strand gehört zu Bleken­dorf und ist damit integriert.

Der Preis pro Tag / Erwachsender richtig sich nach der Saison und liegt zwischen 0,50 und 2,50 Euro. Diese werden 1:1 an Sie durch uns weiter­belastet. Ein Über­blick Ihrer Vor­teile der Ostsee­card:

  • Freier Strand­zugang in 18 Ostsee­bädern in Schleswig-Holstein
  • Individuelle Angebote in den Urlaubsorten
  • Zahlreiche Vergünstigungen bei Veranstaltungen
  • Rabatte in Geschäften und Freizeiteinrichtungen

1875 wurde in den ersten Ostsee­bädern die so­ge­nan­nte Kur­ab­gabe ein­geführt. Aus dieser zweck­gebundenen Abgabe werden zahlreiche touristische Dienst­leistungen finanziert, also z.B. das Konzert an der Promenade, die Rettungs­schwimmer am Strand, diverse Sport- Kultur- und Kinder­programme und und und.

Ausblick Ferienhaus Hohwacht
Ausblick vom Ferienhaus hey BEACHVILLA in das Naturschutzgebiet

Die Ostsee­card hat im Jahr 2004 die alte Kur­karte in den Ostsee­bädern abgelöst. Durch die gegen­seitige An­erken­nung der Ostsee­card in den unter­schiedlichen See­bädern und Urlaubs­orten können Sie auch eine Viel­zahl von touristischen Angeboten der benachbarten Gemeinden und Leistungs­partner nutzen.

Die Ostsee­card bietet aber noch mehr: Neben zahl­reichen touristischen Angeboten, die Sie als Urlauber kostenfrei nutzen können, bietet die Ostsee­card für Sie noch einen spannen­den Mehr­wert, denn mit ihr erhalten Sie bei über 30 Partnern aus dem Freizeit­bereich attraktive Rabatte und Sonder­angebote.