Ausflug in das Subtropische Badeparadies

Wohl jeder verbringt mindestens einen Urlaub seines Lebens an der Ostsee. Die Deutschen lieben ihre eigene Küste und verbringen ihre Ferien gerne hier. Allerdings ist die deutsche See auch für ihr nicht allzu beständiges Wetter bekannt. Wer Pech hat, erwischt in seinem Urlaub in unserem Ferienhaus genau eine Woche, in der es nur regnet. Natürlich möchte man dann trotzdem etwas Schönes erleben. Man ist schließlich im Urlaub. Aber auch für Kinder ist schlechtes Wetter nicht schön. Statt am Strand zu spielen oder im Meer zu plantschen, wünschen sie sich dann andere Aktivitäten. Eine besonders gute Idee ist daher ein Besuch im Subtropischen Badeparadies am Weißenhäuser Strand. Das Schwimmbad liegt unweit vom Ferienhaus hey Beachvilla entfernt.

Wellenbad im Subtropischen Badeparadies
Wellenbad im Subtropischen Badeparadies

Einen Ausflug zum Subtropischen Badeparadies planen

Eine tolle Idee für Familien mit Kindern, die echte Wasserratten sind und einfach nicht genug vom Wasser bekommen können. Das Subtropische Badeparadies ist für alle Besucher geöffnet. Hier erhalten Kinder bis drei Jahre kostenfreien Eintritt. Für Kinder bis 14 Jahre gilt ein ermäßigter Preis. Das Angebot dieses Spaßbads ist einfach riesig. Viele Urlauber von der Ostsee unternehmen des halb auch gerne einen Tagesausflug hierher und nehmen eine längere Fahrt auf sich. Das Bad hat eine Fläche von 10.000 Quadratmetern. Das Subtropische Badeparadies ist zudem eines der beliebtesten Spaßbäder Norddeutschlands und sogar das einzige Kinoschwimmbad.

Viele Attraktionen im Bad, auch für die Kleinsten

Das Subtropische Badeparadies ist kein Sportbad. Es ist ein Erlebnisbad mit jeder Menge Attraktionen. Dabei gibt es auch für Kinder viel zu erleben. Es gibt jede Menge verschiedener Rutschen. Die Reifenrutsche hat eine Länge von 214 Metern. Außerdem gibt es eine 156 Meter lange Effektrutsche und eine 70 Meter lange Turborutsche. Auf der Wellenrutsche kann auf drei Bahnen gleichzeitig gegeneinander angetreten werden. Egal, ob groß oder klein, hier kann sich jeder mit seinen Freunden oder der Familie messen. Ein echtes Highlight für jedes Kind ist wohl die Water World. Dabei handelt es sich um einen riesigen Abenteuer-Wasserspielplatz. Die Wasserspiellandschaft hat eine Fläche von mehr als 400 Quadratmetern. Das Gerüst hat insgesamt drei Stockwerke. Es gibt eine Rutsche, Wasserkanonen und Geysire. Für Kinder ist die Water World ein absolutes Highlight. 

Aqua Racer Wasserrutsche
Aqua Racer Wasserrutsche

Das Subtropische Badeparadies für Erwachsene

Auch Erwachsene kommen in dem Bad nicht zu kurz. Ein Ausflug hierher lohnt sich auch mit Freunden. Eltern können sich vielfältig beschäftigen, während ihre Kinder toben. Gut schwimmen können sollte man beispielsweise im neuen Wellenbad des Subtropischen Badeparadies. Das Becken fasst 470.000 Liter Wasser und kann kleine und große Wellen erzeugen. Zur Entspannung im Bad lädt außerdem eine Whirlpool-Grotte ein. Es gibt außerdem eine Textilsauna. Diese beträgt 60 Grad. Auch ein Dampfbad zur Entspannung befindet sich hier. Wer lieber eine komplette Saunalandschaft erleben möchte, kann neben dem Subtropischen Badeparadies auf die Saunalandschaft im Dünenbad ausweichen. Diese ist allerdings nicht im Besuch des Subtropischen Badeparadies enthalten, befindet sich aber gleich nebenan. 

Wasserrutsche Subtropisches Badeparadies
Wasserrutsche Subtropisches Badeparadies